Es werden 1–18 von 72 Ergebnissen angezeigt


Brillen – Zuverlässiger Schutz der Augen

Wer mit seinem Motorrad abseits der Straßen unterwegs ist, benötigt zusätzliche Schutzausrüstung. So ist auf dem Kopf neben dem Tragen eines Helms auch die Verwendung einer Brille zum Schutz der Augen zu empfehlen. Schließlich möchte man nicht nur aus Sicherheitsgründen stets alles im Blick haben, sondern auch die Fahrt zu jeder Zeit genießen können.

Qualitätsmerkmale bei Crossbrillen

Eine durchgehend gute Sicht ist Beim Motorradfahren von extremer Wichtigkeit. Ansonsten können schnell vermeidbare Unfälle oder Verletzungen die Folge sein. Insekten, Steine, Staub und Matsch sind nur einige potentielle Probleme für die die Augen, vom Fahrtwind selbst einmal abgesehen.

Bei der Auswahl einer passenden Brille spielen verschiedene Merkmale eine Rolle. Sie sollte zum Beispiel angenehm auf der Haut liegen, dabei aber eine rundum zuverlässige Abdichtung schaffen. Sie sollte sich nicht mit dem Helm verhaken, nicht rutschen und das Sichtfeld nicht übermäßig einschränken. Qualität wird auch von den Materialien erwartet, das Band sollte nicht ausleiern, die Gläser sollten sicher, bruch- und kratzfest und alle Teile gut verarbeitet sein. Für Brillenträger ist wichtig, dass die Gläser entweder über eine Sehstärke verfügen oder dass eine Sehhilfe bequem unter die Crossbrille passt. Zwischen all diesen Merkmalen und mehr muss beim Neukauf abgewogen werden, um die eine Brille zu finden, die hundertprozentig passt.

Crossbrillen im Angebot von Heimatstahl

Im Sortiment bieten wir Ihnen verschiedene, hochwertig verarbeitete Progrip- Brillenmodelle unterschiedlicher Preisklassen. So findet jeder eine Brille, die seinen Wünschen und Anforderungen am besten entspricht, dank der großen Farbauswahl sicher auch ein optisch ansprechendes und zum Rest der Ausrüstung passendes Modell.
Neben den Brillen selbst finden Sie eine Vielzahl an Brillenzubehör. Durch Ersatzgläser, zum Beispiel unterschiedlich gefärbt oder selbsttönend, kann die Sicht angenehmer gestaltet werden. Abreißfolien hingegen sind Einweggegenstände, die auf der Brille selbst angebracht werden. Schmutzablagerungen werden mit dem Entfernen der Folie zusammen entfernt und können sich nicht hartnäckig festsetzen.