Luftfilter

Es werden 1–18 von 436 Ergebnissen angezeigt


Neue Luftfilter für optimierte Motorarbeit

Der Luftfilter ist eine zentrale Anlage in jedem Motorrad. Er filtert die Verbrennungsluft, mit der im Zylinder der Treibstoff verbrannt wird. Wie alle Filter sorgen auch beim Luftfilter mit der Zeit die zurückgehaltenen Schmutzstoffe für ein Nachlassen der Filterleistung. In regelmäßigen Abständen muss daher auch der Luftfilter gereinigt oder ersetzt werden. Arbeitet der Filter nicht mehr korrekt, findet die Verbrennung nicht mehr unter optimalen Bedingungen statt. Verschlechterter Motorlauf und höherer Kraftstoffverbrauch sind die Folgen.

Unterschiede zwischen Luftfiltern

Luftfilter erfüllen beim Motorrad eine zentrale Funktion. Sie sorgen dafür, dass Staubteilchen aus der Luft nicht bis in die Verbrennungskammern des Motors gelangen. Dabei verstopfen sie jedoch mit der Zeit den Filter und erfordern Wartung oder Ersatz. Bei Luftfiltern kommen verschiedene Materialien und unterschiedliche Filterkonzepte zum Einsatz. Grundsätzlich kann zwischen Trockenluft- und Nassluftfiltern unterschieden werden. Letztere bestehen aus einem mit speziellem Filteröl getränkten Schaumstoff, der bei korrekter Reinigung mehrfach verwendet werden kann. Bei den Trockenluftfiltern können unterschiedliche Filtermaterialien zum Einsatz kommen. Denkbar sind beispielsweise papierähnliche Filtereinsätze oder solche aus Metall. Je nach verwendetem Material können auch Trockenluftfilter teilweise gereinigt und mehrfach verwendet werden. Als Einwegfilter konzipierte Filtereinsätze werden jedoch nach einmaligem Gebrauch ausgetauscht.

Luftfilter bei Heimatstahl

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Luftfiltern verschiedener Hersteller. Da der Luftfilter von Modell zu Modell unterschiedliche Maße aufweist, muss der neue Filter entsprechend geeignet ausgewählt werden. Weiterhin unterscheidet sich auch die Einbaulage des Filters am Motorrad bei unterschiedlichen Modellen voneinander. Dementsprechend können Ausbau des alten und Einbau des neuen Filters unterschiedlich kompliziert sein. Außerdem ist es wichtig, den Filter in der korrekten Lage einzubauen, da die Filterleistung für eine Durchflussrichtung optimiert ist. Wird der Filter ausgebaut, sollte stets auch das Filtergehäuse gereinigt werden. So herrscht wieder optimale Sauberkeit und der neue Filter verfügt über die optimale Lebensdauer.